« Zurück | Startseite » Produkte » Antriebskupplungen » Flexible Kupplungen

Flexible Kupplungen (Starex®)

Die HBE Antriebskupplungen der Starex®-Baureihe bestehen aus doppelkardanischen Zahnkupplungen und werden meist im allgemeinen Maschinenbau und in der Hydraulik verwendet. Die Kupplungen sind durch die Werkstoffpaarung Kunststoff / Stahl wartungsfrei und gleichen Wellenfluchtungsfehler im Axial-Radial-Winkel aus. Sie sind axial steckbar und erhältlich mit Fertigbohrung metrisch H7, Konus- und Zollbohrungen sowie mit Verzahnungen. Das Basissortiment ist ab Lager lieferbar.

Flexible Flanschkupplungen Starex® -FL-PA

Bedingt durch das kompakte Design kann die Kupplung platzsparend eingebaut werden. Der komplette Einbau der Kupplung ist innerhalb des Pumpenmontagegehäuses möglich. Die glasfaserverstärkten Polyamidflansche können selbst in Dieselantrieben ohne Luftzirkulation verwendet werden, da diese bis zu 120°C hitzebeständig sind. Die Konstruktion der aus Stahl gefertigten Naben ist durch die gebogenen Zähne auf eine hohe Winkelverlagerung ausgelegt. So werden Schäden an Pumpenlagern und –dichtungen vermieden. Die verzahnten Naben haben innerhalb des Polyamidflansches freies Spiel. So können axiale Bewegungen der Wellen durch die Kupplung ausgeglichen werden, ohne dass diese an die Pumpe weitergegeben werden. In fast allen Anwendungsfällen lässt sich die Kupplungsnabe durch die Pumpenzentrierung in die Pumpenmontageplatte oder das –gehäuse einführen. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Blindmontage ohne weitere Sicht- und Montageöffnungen.

Weitere Informationen sowie technische Details zu den flexiblen Kupplungen finden Sie in unseren Produktkatalogen.