« Zurück | Startseite » News » Neues von HBE

HBE Produktoffensive auf der Hannover Messe 2019

Auch auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1. bis zum 5. April präsentiert HBE als Ergänzung zu seinem etablierten Lieferprogramm an Hydraulikkomponenten, Ölbehältern, Wärmetauschern und Antriebskupplungen zahlreiche Produktneuheiten.

Am Stand G25/1 in Halle 21 können sich Besucher zum Beispiel über die neuen Ölbehälter der Serie WLST informieren. Aufgrund des nahtlosen Herstellungsverfahrens ist eine 100% Dichtheit der Behälter gewährleistet. Eine serienmäßige Epoxid-Pulverbeschichtung garantiert einen hohen Oberflächenschutz und bietet ein ästhetisches Erscheinungsbild. Geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Steifigkeit, sowie die ständige Lagerbevorratung verschiedener Behältergrößen von 6 bis 250 Liter macht die Behälterserie WLST sehr interessant für vielfältige hydraulische Anwendungen.

Eine kostensenkende Maßnahme zur Verringerung von Oxidationsprozessen in Hydrauliksystemen und Verlängerung der Standzeiten von Öl und Anlage bilden die neuen Luftentfeuchterfilter der Serie LEF. In nur einem Gerät sind Feuchtigkeitsabsorption, Tankbelüftung und Reinigung der einströmenden Luft vereint. Ersatzpakete an Trocknermaterial als auch Luftfilterelemente zum Austausch sind im Angebot, sodass ein aufwendiger Austausch des kompletten Filtergehäuses entfällt. Das Trocknermaterial lässt sich kostensparend im Hausmüll entleeren. Als Zubehör stehen verschiedene Adapterplatten oder eine Verschmutzungsanzeige zur Verfügung.

Sein bewährtes Angebot an Reinigungsdeckeln hat HBE um zwei Varianten erweitert. Ab sofort stehen die beiden DIN-Ausführungen RD 350-V 324-6 und RD 475-V 449-6 auch in einer Variante mit Sichtfenster zur Verfügung.

Die Sichtscheiben der Reinigungsdeckel Ausführung W bestehen aus Polycarbonat, die Flansche und Auflageringe aus Aluminium. Profildichtungen aus unterschiedlichen Materialen wie NBR, FKM oder EPDM runden das ab Lager erhältliche Lieferprogramm ab.

Das bewährte Plattenkühlerprogramm der Baureihe DOC erhält ebenfalls eine technische Neuerung. So wurden bereits erste Typen mit dem neuartigen Blockbefestigungswinkel ausgerüstet, der in Kürze die Variante der Bügelbefestigung vollständig ersetzen wird. Dem Anwender wird hiermit eine wirtschaftliche Möglichkeit geboten, den Kühler ohne aufwendige Montagearbeiten in seinem System zu integrieren.

Zur Direktbeheizung von Ölen in kompakten Behältern wie zum Beispiel der Ausführungen WLST (nahtlose Stahlbehälter) oder AB (Aluminiumbehälter) bietet HBE ab sofort eine kurzbauende Winkelheizung an. Die mit einem 1 ½“ Gewindeflansch ausgestatteten Winkelheizungen der Serie WHK lassen sich von oben durch den Behälterdeckel montieren. Eine Temperaturregelung ist optional erhältlich. Mit der WHK Serie erhält das bestehende Lieferprogramm an Heizungen zur Ölvorwärmung mit den bewährten Baureihen PTHK (Patronenheizkörper), RHK Rohrheizkörper) und VR (Tauchheizer mit Haftmagneten) eine ideale Ergänzung.

Alle Produkte sind im neu gestalteten Gesamtkatalog zusammengefasst, der interessierten Besuchern am Messestand in Hannover erstmalig ausgehändigt wird.