« Zurück | Startseite » News » Neues von HBE

Praktikum im Vertrieb zur Berufsorientierung

Wenn es langsam auf das Ende der Schullaufbahn zugeht, müssen sich Schüler/innen zwangsläufig die Frage stellen: Was mache ich nach meinem Abschluss? Gehe ich studieren? Mache ich eine Ausbildung? Um eine Grundlage für die Entscheidungsfindung zu haben, sind Praktika von Vorteil. Auch Noelle Gester absolvierte ein Praktikum und arbeitete für zwei Wochen bei HBE im Technischen Vertrieb.

Zwei Jahre hat die 16-Jährige schulisch noch vor sich. Doch schon jetzt macht sich Noelle Gedanken, welchen beruflichen Weg sie nach dem Abitur einschlagen soll. Da sie gerne einen technischen Beruf ausüben möchte, war das Praktikum im Vertrieb bei HBE eine gute Gelegenheit erste Eindrücke zu sammeln. Da es ihre ersten praktischen Erfahrungen in diesem Bereich waren, erhoffte Noelle sich von der Zeit bei HBE hauptsächlich eine Bestätigung ihres Berufswunsches, die auch positiv ausfiel: „Der technische Vertrieb ist definitiv eine Option für meine spätere Wahl.“

Neben Einblicke in den direkten Vertrieb konnte Noelle auch im Einkauf erste Erfahrungen sammeln. Zudem gehörten die Erstellung von Angeboten und Rechnungen sowie die Auftragsbearbeitung zu ihren Aufgaben.